Dr. med Prosper Rodewyk

Dr. med. Prosper Rodewyk absolvierte sein Medizinstudium in Giessen. Es folgte die Facharztausbildung zum Internisten im Elisabeth Krankenhaus in Essen und im Elisabeth Krankenhaus in Blankenstein.

Seit 1993 ist Dr. med. Prosper Rodewyk niedergelassen als Facharzt für Innere Medizin.

Zudem besitzt Dr. Rodewyk auch die Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin, dies ist insbesondere für die Weiter- und Ausbildung von Studenten im Rahmen der Tätigkeit als Lehrpraxis notwendig, sowie für die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, bzw. Innere/Allgemeinmedizin.

Wegen der Tätigkeit in Bundesausschüssen, die sich um Arzneimittelversorgung in Deutschland kümmern, ist Dr. Rodewyk zeitweilig in Berlin und Bonn tätig. In diesen Ausfallzeiten übernimmt Frau Dr. Ruppert Montag, Dienstag und am Mittwoch als Entlastungsassistentin die Versorgung der Patienten.

Seit Mitte 2013 ist Dr. Rodewyk Leiter der Bezirksstelle Dortmund der Kassenärztlichen Vereinigung tätig.

Als Landesvorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI) vertritt er die Interessen der niedergelassenen und klinisch tätigen Internisten in Westfalen-Lippe.